Abschaltung der Straßenbeleuchtung aus Gründen der Energieeinsparung

 

Der Marktgemeinderat hat sich in seiner Sitzung vom 27.10.2022 aufgrund der enorm gestiegenen Strompreise intensiv mit dem Thema „Abschaltung der Straßenbeleuchtung“ auseinandergesetzt. Letztlich kam man zum Entschluss, die Straßenleuchten im gesamten Gebiet der Marktgemeinde in der Zeit von 0:30 Uhr bis 4:30 Uhr zum nächstmöglichen Zeitpunkt abzuschalten. Die Abschaltung erfolgt nicht vor Januar 2023.

 

An den Straßenleuchten wird dazu eine rot-weiße Banderole angebracht, welches ein Verkehrszeichen darstellt. Das Entfernen der Banderole ist verboten.

 

Aufgrund der Straßenverkehrsordnung wird darauf hingewiesen, dass Verkehrsteilnehmende angesichts der temporären Abschaltung der Straßenbeleuchtung bei ihren innerorts an der Straße geparkten Fahrzeugen das Parklicht einzuschalten haben.

 

Für die Maßnahme bitten wir die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

drucken nach oben