FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Das bayerische Gesundheitsministerium stellt eine Millionen FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige in Bayern kostenfrei zur Verfügung.

Corona-Virus-Grafik

 

Zum Schutz der Angehörigen von pflegebedürftigen Personen stellt das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege der Hauptpflegeperson jeweils drei FFP2-Masken kostenfrei zur Verfügung.

Die Masken erhalten Sie unter Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der/des Pflegebedürftigen bei der Gemeindeverwaltung der pflegebedürftigen Person.

Ab sofort können Sie die Masken im Rathaus abholen. Bitte vereinbaren Sie dazu unbedingt einen Termin unter der Telefonnummer 09547 9222-0.

 

Bedürftige Personen (Empfänger von Grundsicherungsleistungen, Obdachlose, Nutzer von Tafeln) erhalten fünf FFP2-Masken über das Landratsamt Bamberg per Post.

drucken nach oben